Ratgeber Selbstständige

Wie hoch ist das marktübliche Honorar für eine Romanübersetzung? Kann ein Tourneetheater seine Requisiten als Reisegepäck versichern? Darf ich einen Zeitungsartikel wortgleich an mehrere Zeitungen verkaufen? Wer trägt bei einer Ausstellung die Transportkosten für meine Kunstwerke? Kann mein Vermieter mir verbieten, in der Wohnung Musikunterricht zu geben? Erkennt das Finanzamt mein Arbeitszimmer als Betriebskosten an? Versichert die Künstlersozialkasse auch meine Familie? Und krieg' ich von den Verwertungsgesellschaften wirklich Geld geschenkt?

Das sind acht von vielen tausend Fragen aus dem freien Alltag, die seit mehr als einem Jahrzehnt zuverlässig der "Ratgeber Freie - Kunst und Medien" von Goetz Buchholz beantwortet hat. Seit Anfang 2011 wird das inzwischen vergriffene Druckwerk durch den „Ratgeber Selbstständige“ desselben Autors ersetzt. Er existiert als gedrucktes Buch und als Online-Ratgeber im Beratungsnetzwerk mediafon der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di.

Goetz Buchholz: Der Ratgeber Selbstständige

1. Aufl., Rechtsstand: Januar 2011
[Hrsg.: Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, ver.di, Referat Selbstständige]
Berlin : Mediafon Selbstständigenberatung GmbH
220 S.
978-3-9814091-0-9

Die Druckausgabe enthält alle Grundlagentexte des Online-Ratgebers und dient in der jeweils aktuellen Auflage zugleich als Schlüsselwerk, um die vertiefenden Texte im Online-Ratgeber nutzen zu können.

Für ver.di-Mitglieder kostet die Druckausgabe 5 Euro (zzgl. Versand) und lässt sich beziehen über mediafon.net. [Direktlink zum Bestellformular]
Der Preis für Nicht-Mitglieder beträgt 25 Euro.