Rundbrief

Fünf- bis sechsmal im Jahr bekommen die im VdÜ zusammengeschlossenen Übersetzerinnen und Übersetzer Post von ihrem Verband: Per Rundbrief informiert der Vorstand über die Fristen aktueller Ausschreibungen für Preise und Stipendien, gratuliert zu Preisen und Auszeichnungen, weist auf Fortbildungsseminare und Veranstaltungen wie das Wolfenbüttler Gespräch, Honorarentwicklungen und Juristisches, Neuigkeiten aus dem Verbandsleben und andere aktuelle und berufspolitische Informationen hin.

Dieser Service ist für alle Mitglieder und Kandidaten des VdÜ kostenlos.

Den Rundbrief können Mitglieder und Kandidaten des VdÜ / Bundessparte Übersetzer ab sofort auch als Online-Newsletter im Format PDF beziehen. Zur Anzeige wird z. B. der kostenlose Adobe Reader benötigt. Bestellung per E-Mail an .