1982 in Magdeburg geboren, studierte in Leipzig, Lissabon und Florianópolis Übersetzung, Psychologie und Afrikanistik. Sie arbeitet seit 2011 als Literaturübersetzerin aus dem Englischen und Portugiesischen, u. a. von David Foster Wallace, Shani Boianjiu und Beatriz Bracher, außerdem als Lektorin und Moderatorin. Von 2013 bis 2021 war sie Vorstandsmitglied des VdÜ, seit 2017 als zweite Vorsitzende. Maria Hummitzsch lebt mit ihrer Tochter in Leipzig und hat 2015 das Übersetzerzentrum auf der Leipziger Buchmesse mitgegründet.

(6.6.2021)