Sommerakademie der BücherFrauen 2023; pixaby © Karsten Bergmann

Sommerakademie der BücherFrauen 2023; pixaby © Karsten Bergmann

Im Rahmen des BücherFrauen-Jahresthemas „Die Übersetzerin“ wird wieder die Sommerakademie auf Sylt angeboten.

In diesem Jahr übernimmt die erfahrene Übersetzerin Nicola Denis die Textarbeit der Sommerakademie. Die Themen werden Neuübersetzungen und die Spiegelung der Rollenbilder von Frauen in der Literatur sein. Anhand konkreter Textbeispiele wollen wir diskutieren, wie wir heute mit teils stereotypen Frauenbildern der Vergangenheit beim Übersetzen umgehen können.

Im Mittelpunkt werden Romanauszüge aus dem Französischen stehen sowie eingereichte Beispiele der Teilnehmerinnen – gern ebenso aus anderen Sprachen und Textgenres.

Auch das Seminar 2023 richtet sich sowohl an erfahrene als auch an beginnende Textarbeiterinnen jeglicher Ausrichtung.

Die Körperarbeit mit Isabel Wenzler-Stöckel (www.pilatesprojekt.de/) ergänzt im Seminar die sinnliche Wahrnehmung von Sprache und übersetzt sie in Bewegung. Die Sprache soll einladen, sich auf eine Bewegungsreise einzulassen.

Wann und wo? vom 15. bis 19. Juni 2023 in der Akademie am Meer, Volkshochschule Klappholttal, 25992 List auf Sylt (Anmeldefrist 10. März 2023).

Die Seminargebühr beträgt für VdÜ-Mitglieder 285 Euro.

Weitere Informationen zum Seminar auf der Webseite der Bücherfrauen.