Zum Hauptinhalt der Seite springen

Aktuelles 

Neuigkeiten aus der Welt der Übersetzerinnen und Übersetzer

Interview: Auf Gedeih und Verderb selbstbestimmt

Seit 20 Jahren dasselbe Seitenhonorar – die Literaturübersetzerin Marieke Heimburger im Interview mit der ver.di-Zeitung „publik“ | mehr

Übersetzerehrung: Bundesverdienstkreuz für Gudrun Penndorf

Die Übersetzerin Gudrun Penndorf, mit Staatsminister Sibler

Die Asterix-Übersetzerin Gudrun Penndorf erhielt für große kulturelle Verdienste das Verdienstkreuz am Bande. | mehr

Interview: „Wir werden nicht in Ehre entlohnt…“

„… sondern in Euro“, so André Hansen, Förderpreisträger des Straelener Übersetzerpreises im Interview mit Katrin Harlaß in der BDÜ-Fachzeitschrift „MDÜ“. | mehr

Weltempfänger: 48. Litprom-Bestenliste / Herbst 2020

Der Weltempfänger im Herbst 2020 steht mit 2 Titeln im Zeichen Japans – und auch der haitianische Kanadier Laferrière erklärt: „Ich bin ein japanischer Schriftsteller“. | mehr

VdÜ: EU-Richtlinie verlangt „tatsächliche Wirksamkeit“

Logo des Übersetzerverbands VdÜ

Anlässlich des 2. Entwurfs zur DSM-Richtlinie fordert der VdÜ, die „rechtlichen Voraussetzungen“ für die Durchsetzung angemessener Vergütung zu schaffen. | mehr

Paul-Celan-Preis 2020: Eveline Passet ausgezeichnet

Portrait der Celan-Preisträgerin 2020, Eveline Passet

2020 geht der vom Deutschen Literaturfonds für herausragende Übersetzungen ins Deutsche vergebene Paul-Celan-Preis an Eveline Passet. | mehr

Berliner Literarische Aktion: Das verbindende Element im literarischen Hotspot Europas

Ausschnitt aus dem Parataxe-Veranstaltungslogo

Mit den Radial-Stipendien fördert der DÜF nun „internationale Übersetzer*innen“ in Deutschland. Wir sprachen mit Martin Jankowski von der Literarischen Aktion. | mehr

Deutscher Übersetzerfonds: Sommerstipendien vergeben

Der DÜF prämiert 73 Übersetzer*innen aus 18 Sprachen in den Bereichen Lyrik, Kinder- und Jugendbuch, Theater sowie Sachbuch und Prosa. | mehr

Deutscher Übersetzerfonds: „Radial neu“

Die „Radial-Stipendien“ fördern hiesige Übersetzer·innen deutschsprachiger Literatur – in Form von Arbeits-, Reise- und Initiativstipendien. | mehr

DÜF: Impulse für die Übersetzungskultur

Der DÜF legt Programme unter dem Titel „Neustart Kultur“ auf. Mit insgesamt 5 Mio. Euro schaffen sie neue Impulse für die Übersetzungskultur in Deutschland. | mehr

Ginkgo-Biloba für Lyrik: Richard Pietraß ausgezeichnet

Richard Pietraß, Ginkgo-Biloba-Preisträger 2020

Seit 2018 vergibt der Freundeskreis Literaturhaus Heidelberg den Lyrikübersetzerpreis – 2020 an den Berliner Übersetzer und Lyriker Richard Pietraß | mehr

Förderverein Buch: Einer für Alle. Lesungsfonds gestartet

Dank einer Spende der Bonnier Verlage steht ein Grundstock zur Förderung von Lesungen zur Verfügung. Übersetzerinnen und Übersetzern sind explizit adressiert. | mehr

Litprom: LiBeraturpreis 2020 an Lina Atfah

Porträtfoto der LiBeraturpreisträgerin 2020 Lina Atfah von Osman Yousufi

Mit dem LiBeraturpreis wird in diesem Jahr erstmals ein Gedichtband ausgezeichnet: „Das Buch von der fehlenden Ankunft“ | mehr

VdÜ: Meisterlicher Übersetzer italienischer Literatur

Der VdÜ und der VS gratulieren dem Übersetzer und Autor Burkhart Kroeber zu seinem 80. Geburtstag. | mehr

Übersetzerpreis Rebekka: Gespräch mit dem „Freundeskreis“

Der Freundeskreis Literaturübersetzer:innen lobt mit „Rebekka“ einen neuen Übersetzerpreis aus. Ein kurzes Gespräch mit Ebba D. Drolshagen | mehr

Internationaler Hermann-Hesse-Preis 2020: Chimamanda Ngozi Adichie und Judith Schwaab ausgezeichnet

Die in Nigeria geborene Schriftstellerin Chimamanda Ngozi Adichie und ihre Übersetzerin Judith Schwaab erhalten den Internationalen Hermann-Hesse-Preis 2020. | mehr

BHF-Bank-Stiftung und LCB: „Brücke Berlin“ Preis 2020

Ausgezeichnet werden Maria Stepanova und ihre Übersetzerin Olga Radetzkaja. Den „Brücke Berlin“ Theaterpreis erhalten Zdrava Kamenova und Alexander Sitzmann. | mehr

Arbeitsstipendium des Freistaats Bayern: Silke Kleemann erhält Übersetzerförderung

Foto der Münchner Übersetzerin Silke Kleemann

Das bayerische Übersetzungsstipendium 2020 geht an Silke Kleemann für ihre Erstübertragung des Romans „Los turistas desganados“ | mehr

Litprom: Abstimmung zum LiBeraturpreis 2020

Diese 12 Bücher sind für den Liberaturpreis 2020 nominiert

12 Autorinnen sind für den LiBeraturpreis 2020 nominiert — so viele wie noch nie. Die Abstimmung über den Publikumspreis läuft vom 28. Juni bis 7. Juli. | mehr

Arbeitskreis für Jugendliteratur: Deutscher Jugendliteraturpreis 2021 ausgeschrieben

Die Sonderpreisjury 2021 wird mit den Auszeichnungen „Gesamtwerk“ und „Neue Talente“ die Leistungen von deutschen Übersetzerinnen und Übersetzern würdigen. | mehr

Folgen Teilen